Lesermeinung

Zu Berichten und Lesermeinungen in den jüngsten Wochen mit den Themen Pam-Neubau und Schättere-Trasse:

Seit Wochen dominieren einige wahnsinnig wichtige Akteure die SchwäPo-Leserbriefe. Diese arg bewegten Leute scheinen noch nie was vom Rechtsstaat gehört zu haben. Mein Tipp: Geht zum Kadi und fechtet es aus. Und lasst uns, wir sind 98 Prozent des Ostalbkreises, die weder Grün-Rote-Radler sind, noch ihre Lebensqualität durch einen Industriebetrieb bedroht sehen – lasst uns in Ruhe.
Wir haben mehr Gesetze und Verordnungen, als Sternlein am Himmelszelt stehen. Für die Beteiligten zum Nachdenken: Es gibt weder für bemühte E-Biker noch für ambitionierte Berg-Biker ein Recht zur uneingeschränkten Vergewaltigung der Natur für ihre persönliche Freizeitbeschäftigung. Ich sage eher: im Gegenteil.
Und die anderen, die das St.-Florian-Prinzip gepachtet haben:. Lest doch mal in den entsprechenden Gesetzestexten und Verordnungen nach. Wenn ihr Recht habt, dann klagt. Ansonsten: Schnauze. Ein deutsches Gericht würd’s richten, und es gibt ja noch den Europäischen Gerichtshof, EUGH. Also bitte jetzt Basta! Macht Nordic-Walking oder so gegen die Langeweile.

© Gmünder Tagespost 31.07.2018 19:52
774 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Telegrafenamt

"Ich habe recht und alle anderen sind Vollidioten!"

Edgar Kuchelmeister

Lieber Herr Klingenstein,

Sie schreiben:

Es gibt weder für bemühte E-Biker noch für ambitionierte Berg-Biker ein Recht zur uneingeschränkten Vergewaltigung der Natur für ihre persönliche Freizeitbeschäftigung. Ich sage eher: im Gegenteil.

Gratulation zum egoistischen Outing!