Polizeibericht

20 000 Euro Sachschaden

Ellwangen. Einen Auffahrunfall mit einem Gesamtschaden von circa 20 000 Euro verursachte am Montagabend gegen 18 Uhr ein 53-jähriger Fahrer. Das teilt die Polizei mit. Im Einmündungsbereich der Haller Straße in die Berliner Straße in Ellwangen fuhr er aus Unachtsamkeit auf das verkehrsbedingt abbremsende Auto einer 56-jährigen Lenkerin auf.

© Gmünder Tagespost 16.10.2018 19:47
356 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.