Sport zum Fest

Raumfahrt Alexander Gerst kommt Weihnachten heim.
  • Für Astronaut Alexander Gerst ist zum Weihnachtsfest ein Sportprogramm angesagt. Foto: Alexander Gerst/ESA/dpa

Berlin. Weihnachtszeit! Da machen es sich viele Leute auf dem Sofa im Wohnzimmer gemütlich und futtern Plätzchen. Beim Astronauten Alexander Gerst wird das in diesem Jahr wohl anders aussehen.

Alexander Gerst soll am 20. Dezember aus dem All von der Raumstation ISS auf die Erde zurückkehren. Dann geht es für ihn direkt in ein spezielles Aufbauprogramm. Das bedeutet: Nach der Zeit in der Schwerelosigkeit muss sich sein Körper wieder an die Erde gewöhnen. Deshalb muss Alexander verschiedene Übungen machen.

„Wenn ich die Zeit unterm Christbaum verbringe – dann wahrscheinlich Liegestütze machend“, sagt Alexander Gerst. Zwischendurch habe er aber bestimmt Zeit, seine Freunde und Familie wiederzusehen.

© Gmünder Tagespost 09.11.2018 17:42
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.