Lesermeinung

Zum Thema VfR Aalen:

„Endlich ist mal wieder ein VfR-Spiel live im Fernsehen übertragen worden. Was für ein Spiel! Was macht diese Mannschaft eigentlich in der 3. Liga? Verbandsliga wäre hier angesagt. Von Spielsystem oder Taktik ist hier nichts zu sehen. Jeder für sich, und überhaupt keine Zweikampfstärke. So schlecht hat der VfR noch nie gespielt. Holt doch den alten Trainer Peter Vollmann wieder zurück, dass es wieder mal einen Dreier gibt. Dieses Gerede vom jetzigen Trainer (Argirios Giannikis, Anm. d. Red.) ‘Mit jedem Spiel wird alles besser’ geht einem auf die Nerven. Wann wachen die VfR-Oberen endlich auf? Sind sie alle im Dauerschlaf?

Hier gibt es nur noch eines an die Fans: Bleibt die nächsten Heimspiele zuhause. Ich glaube, nur so kann man etwas bewirken. In der Rückrunde sind es doch die selben Gegner, und die wollen und werden wieder gewinnen. Wenn der VfR Aalen absteigt, sind die Spieler sowieso weg. Also ab in die Verbandsliga.“

Joachim Hönicke, Wasseralfingen

© Gmünder Tagespost 03.12.2018 18:46
3729 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.