Geld für das Projekt „wellcome“

Spende Mit 3000 Euro unterstützen die Stadtwerke Schwäbisch Gmünd das Projekt „wellcome“. „Mit der Spende können wichtige Fortbildungen für die Ehrenamtlichen ermöglicht werden“, sagt Stadtwerke-Geschäftsführer Rainer Steffens (l.), der den Spendenscheck an Ingrid Hofmann und Susanne Siebenrock (r.) von „wellcome“ überreichte. Foto: privat

© Gmünder Tagespost 13.12.2018 20:28
512 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.