Auffahrunfall in Schwäbisch Gmünd

Schwäbisch Gmünd. Zu spät erkannte ein 45-Jähriger, dass ein ihm auf der Pfitzerstraße vorausfahrender VW Fox verkehrsbedingt angehalten hatte. Er fuhr mit seinem Ford Fiesta auf, wobei ein Sachschaden von rund 1000 Euro entstand. Bei dem Unfall, der sich am Dienstagnachmittag gegen 16.40 Uhr ereignete, blieben sowohl der Unfallverursacher, als auch die 21 Jahre alte Fahrerin des VW unverletzt.

© Gmünder Tagespost 02.01.2019 10:20
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.