Vandalismus am Baum

Abtsgmünd. Am Busbahnhof in der Vorstadtstraße wurde ein dort gepflanzter Spitzahorn mit einem Stammdurchmesser von ca. 30 Zentimetern beschädigt. Unbekannte haben laut Polizei die Rinde des Baumes mit einem Messer eingeritzt. Der dadurch entstandene Schaden wird auf ca. 2500 Euro beziffert. Die Beschädigung dürfte zwischen Montag, 7. Januar,  und Mittwoch, 27. Februar, begangen worden sein.

© Gmünder Tagespost 27.02.2019 16:22
1421 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.