In die Irre geleitet

  • Emanuel Buchmann. Foto: IonAlcoba Beitia/dpa Foto: IonAlcoba Beitia/dpa
Emanuel Buchmann ist der Gesamtsieg bei der 59. Baskenland-Rundfahrt doch noch entrissen worden. Ion Izagirre (Spanien) setzte sich mit einem vierten Platz auf der letzten Etappe über 118,2 Kilometer rund um Eibar doch noch an die Spitze. Izagirre erreichte in einer fünfköpfigen Ausreißergruppe 1:35 Minuten vor Buchmann das Ziel. Bitter für Buchmann: Kurz vor dem Ziel wurde seine Gruppe fehlgeleitet, wodurch der Ravensburger wichtige Sekunden verlor. Der Oberschwabe wurde Gesamt-Dritter. Foto: Alcoba Beitia/dpa
© Südwest Presse 15.04.2019 07:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.