Souveräne Siege

Friedrichshafen und Stuttgart stehen kurz vor dem Finale.
Volleyball-Rekordmeister VfB Friedrichshafen benötigt nur noch einen Sieg für den Einzug ins Playoff-Finale. Die Mannschaft von Ex-Bundestrainer Vital Heynen gewann das zweite Halbfinalspiel bei der SVG Lüneburg in Hamburg mit 3:1 (25:23, 22:25, 25:17, 25:16) und führt die Best-of-Five-Serie mit 2:0 an. Spiel drei findet an diesem Mittwoch, 20 Uhr, am Bodensee statt.

Bei den Frauen steht Hauptrundensieger MTV Stuttgart in den Play-offs der Volleyball-Bundesliga der Frauen kurz vor dem Finaleinzug. Stuttgart gewann das zweite Halbfinalspiel bei den Ladies in Black Aachen 3:1 (25:23, 25:20, 15:25, 27:25) und führen in der Best-of-Five-Serie mit 2:0. Damit fehlt Stuttgart nur noch ein Sieg zum Einzug die Finalrunde. Spiel drei findet am Donnerstag, 17.30 Uhr, in Stuttgart statt. sid
© Südwest Presse 15.04.2019 07:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.