Golf Tiger Woods gewinnt Masters

Der amerikanische Golf-Superstar Tiger Woods hat zum fünften Mal das US-Masters in Augusta gewonnen. Elf Jahre nach seinem letzten Majorsieg bei der US-Open setzte sich der 43-Jährige mit 275 Schlägen vor Dustin Johnson, Xander Schauffele und Brooks Koepka (alle USA/276) durch. Woods feierte seinen 15. Majortitel und verkürzte damit den Abstand zu Rekordsieger Jack Nicklaus (18). Vor 22 Jahren war Woods sein erster Triumph gelungen. dpa
© Südwest Presse 15.04.2019 07:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.