Saison-Endspurt am Feldberg

  • Die meisten Lifte am Feldberg stehen bereits still. Foto: Patrick Seeger
Am höchsten Berg Baden-Württembergs, dem Feldberg, geht die Skisaison in die letzte Runde. Von 38 Liften in dem Wintersportgebiet seien von Montag an nur noch die letzten beiden in Betrieb, teilte der Liftverbund Feldberg mit. Alle weiteren Lifte, auch die großen Sesselbahnen, würden geschlossen. Die zwei Skilifte, die noch laufen, blieben so lange geöffnet, wie es die Schneelage zulasse – längstens jedoch bis zum 28. April, dem Sonntag nach Ostern. An diesem Tag werde die Skisaison offiziell beendet. Rund um den Berg liegen noch bis zu 20 Zentimeter Schnee. In den anderen Regionen im Schwarzwald sowie auf der Schwäbischen Alb ist Skifahren mangels Schnee nicht mehr möglich. Foto: Patrick Seeger/dpa
© Südwest Presse 15.04.2019 07:46
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.