Frau stürzt von Brücke - Polizei sucht Zeugen

Auf der A7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen ist am Donnerstag eine Frau gestorben - die Polizei veröffentlicht Details
  • Für mehrere Stunden musste die A 7 bei Heidenheim gesperrt werden. Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigen jetzt, dass eine Frau von der Brücke bei Oggenhausen stürzte. (Foto: Markus Brandhuber)

Heidenheim. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu der toten Frau auf der A7 bei Oggenhausen am Donnerstag geben können. Die A 7 zwischen Heidenheim und Herbrechtingen musste am Donnerstagmorgen für sechs Stunden voll gesperrt werden. Eine Frau war auf der Strecke ums Leben gekommen.

Die Polizei teilte am Donnerstag zunächst mit, dass die Frau am Donnerstagmorgen neben der Autobahn lag. Polizei und Staatsanwaltschaft bestätigen jetzt, dass die Frau von einer Autobahnbrücke bei Oggenhausen gestürzt sei. Auf der Autobahn wurde sie danach von einem oder mehreren Fahrzeugen überrollt. Ihre Identität stehe noch nicht fest.

Die Ermittler von der Verkehrspolizei Heidenheim suchen Zeugen und fragen:

  •  Wer hat zwischen 5.30 und 6 Uhr eine Person auf der Autobahn bei Oggenhausen liegen sehen?
  • Wer hat zwischen 5.30 und 6 Uhr einen Unfall auf der Autobahn bei Oggenhausen beobachtet?
  • Wer hat sonst irgendetwas gesehen und kann Hinweise geben?

Hinweise nimmt die Verkehrspolizei Heidenheim unter der Telefonnummer (07321) 9752-0 entgegen.

© Gmünder Tagespost 15.04.2019 12:30
10811 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Uwe Beisswenger

Da bin ich gespannt wies weiter geht😀