Baustelle mit Hakenkreuz beschmiert

Die Polizei sucht nach Hinweisen auf den Täter
  • Symbolbild

Ellwangen. Im Baustellenbereich Rindelbacher Straße/Alamennenstraße wurden zwischen Samstagabend und Sonntagmorgen auf die Rückseite einer Baustellenabsperrung ein gelbes Hakenkreuz aufgesprüht sowie zwei Warnleuchten beschädigt, meldet die Polizei. 500 Euro sind hier die Schadensbilanz. Hinweise nimmt di Polizei in Ellwangen unter Tel. (07961)9300 entgegen.

© Gmünder Tagespost 13.05.2019 10:09
1977 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.