Lesermeinung

Zum nackten Einhorn bei der Eröffnung der Remstal Gartenschau in Gmünd:

„Ein Hingucker“, laut Zeitung. Mitten zwischen als Bienchen verkleideten kleinen Mädchen und Jungen stehen ein (fast) nacktes Einhorn mit schlechtem Make-up und ein grinsender Bürgermeister Arnold.

Einem Striptease zwischen den Honoratioren folgte die Bühnenschau. Wie geschmacklos und unverantwortlich! Eine Stadträtin, Cythia Schneider, die sich auf dieses Porno-Niveau herablässt! Diese Frau brüskiert alle Anwesenden. Denn die Männer drumherum konnten nur falsch reagieren. Entweder lachen sie blöde und machen mit, dann hassen Menschen wie ich sie, oder sie distanzieren sich und werden als prüde bezeichnet. Und in dieser Situation – für was kann man sich da schon entscheiden?

Die Zuschauenden sind ihr auch ausgeliefert. Die Typen, die anfangen zu sabbern. Peinlich berührte Frauen daneben.

Was für ein Vorbildcharakter der Aktion: Müssen wir nun mit nackten Europas auf Wahlkampfveranstaltungen rechnen? Oder nackten Erden auf Fridays for Future? Wuchert die Pornografisierung unaufhaltsam?

Diese exhibitionistische Selbstdarstellung hat dem Wahrzeichen der Stadt Gmünd keinen Gefallen getan. Mystisch ist was anderes. Sind sechs Wochen Fasching nicht genug gewesen, und verbreitet sich das Tabledancing nun schon im Gemeinderat? Peinlich und schade für das verunglimpfte Tier. Wenn ich die Wahl habe, solche fehlgesteuerten Frauen in den Gemeinderat zu wählen oder lieber einen unbedarften Mann – dann nehme ich meinen Wahlschein zum Grillanzünden.

© Gmünder Tagespost 14.05.2019 16:52
3599 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Stiefie

Meine Frage an Sie gnädige Frau waren Sie bei der ersten Vorstellung des Einhorns dabei ? 

Ich (auch Frau ) war anwesend  und war einfach nur begeistert  vom Mut und er tollen Arbeit die dort

Zu sehen war .von sabbernden Herren der Schöpfung  und schlechtem Macke up konnte ich nichts erkennen.

Und wäre dem Herrn OB.vor Begeisterung nicht der Satz , so sehen ........ aus .........

Wären  das EINHORN  nicht so bösen anfeindungen ausgesetzt..

Ich persönlich fand es einfach nur toll.

Und wünsche uns Allen eine schöne Gartenschau. 

Und wünsche uns allen eine schöne Gartenschau.