Polizeibericht

Altölfässer im Wald entsorgt

Lorch. Unbekannte entsorgten zwischen Freitag, 5., und Samstag, 6. Juli, 8.30 Uhr, im Lorcher Wald im Bereich Schelmenklinge/Römergraben zwei Fässer, teilt die Polizei mit. Diese waren teilweise mit Altöl gefüllt. Bei den Fässern lagen noch zwei Altreifen und ein Hundefressnapf. Zeugen, die Hinweise zu dem Umweltsündern, geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Schwäbisch Gmünd unter der Telefonnummer (07171) 358-0 zu melden.

© Gmünder Tagespost 07.07.2019 22:08
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.