Gelungene Feier mit glücklichen Gewinnern

Ein unterhaltsames Fest feierte die Raiffeisenbank Mutlangen gemeinsam mit Kunden und Gästen am vergangenen Sonntag.
  • Der Roboter „Pepper“ sorgte am Sonntag für viel Spaß bei den Kindern. Fotos: Raiffeisenbank Mutlangen
  • Der Hauptgewinn beim VR-GewinnSparen: Ein Mercedes C-Klasse Cabrio.

Mutlangen. Zum 125-jährigen Bestehen feierte das Team der Raiffeisenbank Mutlangen mit hunderten Besuchern in und um die Bank. Vielfältig war das Angebot, sodass sich die Gäste den ganzen Tag bei verschiedenen Stationen informieren, spielen und es sich einfach gut gehen lassen konnten. Nach einem kurzen Schauer am Vormittag, bei dem sich die Besucher im Zelt und der Raiffeisenbank unterstellen konnten, schien den ganzen übrigen Tag die Sonne, sodass auch in dieser Hinsicht einem tollen Tag nichts mehr im Wege stehen konnte.

Eine der Attraktionen war das VR-GewinnSparen, bei dem es jeden Monat unter anderem zwei Mercedes C-Klasse Cabrio zu gewinnen gibt. Am Sonntag stand ein Fahrzeug vor der Raiffeisenbank, damit man es beschnuppern, hineinsetzen und bestaunen konnte.

Es gab viele attraktive Preise

War das Fahrzeug eher etwas für die Großen, hatten die Kleineren viel Spaß mit dem Roboter Pepper. Der war aber allgemein ein richtiger Publikumsmagnet, denn man konnte sich mit ihm unterhalten. Wer sich mehr für Gestaltung interessierte und kreativ werden wollte, durfte einen Mitarbeiter der Raiffeisenbank ins Schwitzen bringen. Denn auf dem „Kunstbike“ strampelnd, konnten nach vorheriger Farbauswahl Motive auf Taschen und Rucksäcke aufgetragen werden.

Hoch hinauf in die Lüfte entschwebten beim Luftballonwettbewerb die bunten Ballons, was nicht nur schön anzuschauen war, sondern auch noch drei Gewinne einbringt. Der erste Preis ist ein Eintritt für vier Personen in den Freizeitpark Tripsdrill, der zweite ein Gutschein für den Skypark Kletterwald in Wetzgau und der dritte der Eintritt für das Spielgolf am Himmelsstürmer.

Wer von den Kleinen immer noch nicht genug hatte von Spaß und Action, konnte sich in der Hüpfburg austoben, die den ganzen Tag einen regelrechten Ansturm erlebte. Natürlich macht Bewegung auch Hunger – der wurde zum Einen von Lou’s Foodtruck gestillt, der Maultaschen in verschiedenen Variationen anbot. Beim Glücksrad konnte man, wenn man Glück hatte, dafür sogar Essensgutscheine gewinnen und sofort einlösen. Einen leckeren Kaffee danach gefällig? Den gab’s beim Oldtimer-Caravan in großer Auswahl mit verschiedenen Kaffeespezialitäten. Der Erlös der Getränke und vom Kuchenverkauf, der von den Mitarbeiterinnen der Raiffeisenbank selbst gebacken wurde, geht zugunsten der Tour Ginkgo, die mit einem Stand am Sonntag beim großen Fest präsent waren. glo

© Gmünder Tagespost 23.07.2019 16:36
273 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.