Aus dem Gemeinderat

Hundekot ist Thema

Gschwend. Hundekotbehälter wünschte sich ein Bürger. Das habe man mehrfach erwogen, das werde aber angesichts von 84 Wohnplätzen, besonders bei den Folgekosten stark ins Geld gehen, antwortete der Bürgermeister. Für die regelmäßige Leerung müsse der Bauhof um einen Mann und ein Fahrzeug aufgestockt werden. aks

© Gmünder Tagespost 13.08.2019 19:19
374 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.