Polizeibericht

Gegen Pfosten gefahren

Schwäbisch Gmünd. Unachtsamkeit war nach Polizeiangaben die Ursache eines Verkehrsunfalls, bei dem am Montag gegen 11.45 Uhr ein Schaden von rund 1500 Euro entstand. Mit seinem Mercedes Sprinter war ein 22-Jähriger gegen einen in der Straße Am Remswasen aufgestellten Begrenzungspfosten gefahren.

© Gmünder Tagespost 13.08.2019 20:01
251 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.