Acht-Jähriger stürzt Fahrradrampe hinunter und verletzt sich schwer

  • Symbolbild: Pixabay

Böbingen. Eine schwere Verletzung am Bein zog sich ein Acht-Jähriger am Dienstagnachmittag gegen 16.20 Uhr zu. Der Bub blieb beim Aufsteigen auf sein Fahrrad am Bike-Park mit dem Fuß hängen und stürzte dadurch rund 1,20 Meter die Fahrradrampe hinab.

© Gmünder Tagespost 14.08.2019 09:04
1950 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.