Polizeibericht

7000 Euro Schaden

Lorch. Mit ihrem VW Polo erfasste eine 26-Jährige am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr auf der B 297 ein die Fahrbahn querendes Wildschwein. Das Borstentier wurde bei dem Aufprall getötet; Am Fahrzeug der 26-Jährigen entstand ein Sachschaden von rund 7000 Euro.

© Gmünder Tagespost 14.08.2019 19:27
394 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.