Autounfall Fahrer versteckt sich im Wald

Ein Betrunkener hatnach einem Familienstreit einenAutounfall verursacht und sichvor der Polizei im Wald versteckt.Der 32-Jährige verlor laut Polizeiin der Nacht zum Dienstag auf einerLandstraße bei Meßstetten(Zollernalbkreis) die Kontrolleüber sein Auto und fuhr in einenGraben. Die Polizei suchte nachihm mit Hubschrauber und Spürhund.Nachdem sie ihn gefundenhatte, nahmen die Beamten denMann, der keinen Führerscheinbei sich hatte, fest. dpa
© Südwest Presse 11.09.2019 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.