Huawei zieht Klage zurück

Der chinesische Huawei-Konzern hat eine Klage gegen die US-Regierung zurückgenommen. Es geht um eine 2017 festgesetzte Lieferung von Telekom-Ausrüstung. Kürzlich sei die Technik von den US-Behörden freigegeben worden, teilte Huawei mit.

Wenig Wind-Investoren

Bei der September-Ausschreibung für Windräder an Land haben sich erneut nur wenige Investoren gemeldet. Ausgeschrieben waren Anlagen mit einer Leistung von 500 Megawatt, es gingen jedoch nur 22 Gebote über 187 Megawatt ein, teilte die Bundesnetzagentur mit.
© Südwest Presse 11.09.2019 07:45
187 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.