Unterstützung für Maras Delfintherapie

Soziales Die kleine Mara aus Lauterburg leidet unter dem Angelman-Syndrom. Über die „icotek“-Hilfsprojekte und mit Hilfe des Vereins Delfin Nogli erhielt die Familie 1500 Euro für eine Delfintherapie. Von links: Carina Windmüller (icotek), Julia und Mara Dengler, Dagmar Ilg, Joachim Mößner (Delfin Nogli). Foto: privat

© Gmünder Tagespost 14.09.2019 13:07
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.