Aeham Ahmad zu Gast in Gmünd

Konzert Am Abend spielte er im Remspark, am Nachmittag zeigten ihm Oberbürgermeister Richard Arnold (l.) und Ali Nagelbach (r.) von der a.l.s.o. Gmünds wiederentdeckte Synagoge. Von ihr war Aeham Ahmad, Pianist aus Syriens Trümmern, angetan. So wie abends die Zuhörer von seinem Spiel. Foto: Tom

© Gmünder Tagespost 18.09.2019 20:01
305 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.