Grußwort Bürgermeister Michael Rembold

Waldstetten pflegt Gemeinschaft

freut sich über die gute Zusammenarbeit, das harmonische Miteinander und ein lebendiges Gemeindeleben.

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, liebe Gäste und Besucher/-innen aus Nah und Fern!

Waldstetten und seine Ortschaften Wißgoldingen, Weilerstoffel und Tannweiler leben auf eine sehr angenehme, harmonische und fröhliche Weise Gemeinschaft. Dabei ist das lebendige Gemeindeleben geradezu den Menschen zugewandt.

Man kennt sich, man schätzt sich und man hat sich gern!

Auf dieser respektvollen und würdevollen Basis sind Waldstetten, Wißgoldingen und Weilerstoffel immer wieder gerne Gastgeber von vielen schönen Festen, Feiern und Veranstaltungen.

Beim traditionellen und weithin beliebten Waldstetter Herbstfest im Herzen von Waldstetten zieht die ganze Gemeinde mit an einem Strang, um schöne und glückliche Stunden miteinander verbringen zu dürfen. Rund 50 Teilnehmer aus dem Vereinsehrenamt sowie aus dem Handel sind ein beeindruckendes Zeugnis dafür!

Für diesen vorbildlichen Gemeinschaftsgeist und das Gemeindeleben prägende Zusammengehörigkeitsgefühl möchte ich mich bei allen Vereinen, Kirchen, Händlern und Gastronomen ganz herzlich bedanken. Besonders am Herzen liegt mir „Danke“ zu sagen dem gesamten Organisationsteam unseres Handels- und Gewerbevereins Waldstetten e.V. mit Christian Bundschuh, Andreas Löffler, Roland Bürger und Johanna Bohne für eine harmonische Zusammenarbeit mit unserer Gemeindeverwaltung.

Ein großes Lob möchte ich an der Stelle meinen beiden Mitarbeiterinnen Tamara Luckas und Ira Herkommer aussprechen, welche in diesem Jahr erstmalig die Hauptverantwortung vom HGV übernommen haben. Ebenso Manfred Fischer, Polizei, Feuerwehr und DRK für eine zupackende und hilfsbereite Zusammenarbeit. Dies ist Gemeinschaft unterm Stuifen!

So wünsche ich uns allen ein strahlendes und friedvolles Herbstfest mit generationenübergreifenden Begegnungen in unserem Waldstetten!

Euer Schultes

Michael Rembold

© Gmünder Tagespost 20.09.2019 13:23
183 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.