Kurz und bündig

„Gebärdensprache für alle“

Schwäbisch Gmünd. Das Projekt „Kommune Inklusiv“ der Stadt Schwäbisch Gmünd bietet in Kooperation mit St. Josef, der Schule für Hörgeschädigte, am Mittwoch, 2. Oktober, um 18.30 Uhr einen Vortrag über die Kommunikation und das Alltagsleben tauber Menschen an. Referentin ist Gabi Braig, eine erfahrene Dozentin in diesem Fachgebiet. Keine Anmeldung erforderlich. Der Vortrag ist kostenlos.

© Gmünder Tagespost 30.09.2019 20:27
192 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.