Lesermeinung

Zur Debatte über das geplante Pflegeheim im Schönblick:

Die Arroganz und Ignoranz des derzeitigen Präsidenten der USA ermuntert offensichtlich zur Nachahmung, auch im Gmünder Stadtrat, wenn auch im Zwergenformat. Bei der Debatte über den Bau eines Pflegeheims im Schönblick schwadroniert da einer unter Missachtung der Redevorgaben über den Kauf eines Quadratkilometers Regenwald, um die, die die Bäume hier erhalten wollen, lächerlich zu machen. Derselbe desavouiert die Debatte um die Klimaerwärmung als Klimanotstandstheater, und letztes Jahr bezichtigt er einen Stadtratskollegen des Rechtsbruchs, weil der – natürlich ganz im Gegenteil zu ihm – sein Gelöbnis, immer zum Wohle der Gmünder Bevölkerung zu handeln, gebrochen habe, weil jener anfragte, ob man zur Beseitigung des Fachkräftemangels nicht auch ausländische Arbeiter anwerben könnte. Vielleicht stünden einem Stadtrat, der doch christliche Werte und Tugenden propagiert, und einem Diözesanrat zumal, Mäßigung, Demut und Wahrhaftigkeit besser zu Gesicht als Arroganz und Ignoranz.

© Gmünder Tagespost 03.10.2019 21:18
246 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.