Polizeibericht

Sattelzug gestreift

Ellenberg. Ein in Richtung Würzburg fahrender 23-jähriger Ford-Lenker wollte am Montagmorgen gegen 7 Uhr auf der A 7 kurz vor der Baustelle zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl/Fichtenau vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei kollidierte er aus Unachtsamkeit mit einem Sattelzug. Verletzt wurde niemand, jedoch entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro.

© Gmünder Tagespost 07.10.2019 22:17
376 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.