Polizeibericht

Verwarnungsgeld für beide

Schwäbisch Gmünd. Ein 48-Jähriger wollte am Montag um 18.40 Uhr mit seinem Kleinbus auf dem Parkplatz im Unipark ausparken und fuhr dabei gegen einen Lexus, der verbotswidrig auf einer Sperrfläche abgestellt war – Schaden: rund 2500 Euro. Der Unfallverursacher und auch der Falschparker müssen nun mit einem Verwarnungsgeld rechnen.

© Gmünder Tagespost 08.10.2019 22:05
567 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.