Gemütlich shoppen, schlendern und kaufen

Am morgigen Sonntag, 20. Oktober, locken die Geschäfte in Schwäbisch Gmünd von 13 bis 18 Uhr in die Innenstadt und in das CityCenter Einkaufen mit der ganzen Familie, bummeln, schlendern und Ausschau halten nach manchem Schnäppchen wird zum Erlebnis.
  • Das beliebte Kinderkarussell wird am Sonntag vor dem CityCenter wieder seine Runden drehen. Foto: tom
  • Auch im City Center ist am Sonntag das Stöbern, flanieren und einkaufen möglich. Foto: Jan-Philipp Strobel
  • Auch das City-Center in Schwäbisch Gmünd lädt morgen zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Foto: tom
  • Die Schwäbisch Gmünder Fachgeschäfte präsentieren auch Praktisches und frische Ideen für die heimische Deko. Foto: tom
  • Die neueste Mode für den Herbst und Winter gibt’s am Sonntag mit vielen Rabatten in den Fachgeschäften. Foto: tom

Schwäbisch Gmünd. Mit herbstlicher Atmosphäre in den Geschäften und Schaufenstern lädt das CityCenter zum verkaufsoffenen Sonntag ein. Ein gemütlicher Einkaufsbummel mit der ganzen Familie sollte also auf jeden Fall eingeplant werden.

Nur ein paar Schritte entfernt vom Marktplatz liegt das Einkaufszentrum am Kalten Markt. Nach einem Spaziergang über den Krämermarkt, der am Sonntag ebenfalls mit seinem bunten Angebot lockt, kann in aller Ruhe durch die von 13 bis 18 Uhr geöffneten Geschäften im CityCenter gebummelt werden.

Bunt und vielfältig

Neue Trendfarben, aktuelle Kollektionen in Sachen Mode für die ganze Familie, Deko-Ideen und vieles mehr machen Lust auf Schauen, Stöbern und Shoppen. Auch nach dem Auszug des Kauflands bietet das Einkaufszentrum seinen Kunden ein umfangreiches Angebot der unterschiedlichsten Branchen. Die Vielfalt der Geschäfte reicht von zwei Drogeriemärkten, Metzger, Schuhgeschäften, Bäcker, Apotheke, Bekleidungsgeschäften und Friseur bis hin zur Post. Selbst für die Verwirklichung von Urlaubsträumen bietet das CityCenter Gelegenheit. Eine Toto-Lotto Annahmestelle mit Zeitschriftenverkauf sowie Gastronomiebetriebe und eine Reinigung runden das Ganze ab. Mehr als 40 Fachgeschäfte bieten ein besonderes Einkaufserlebnis – mit persönlicher und individueller Beratung und freundlichem Service. Manche Fachgeschäfte sind von Anfang an dabei, neue kommen immer wieder dazu und erweitern das Angebot. Über 630 Parkplätze bieten die Möglichkeit, trockenen Fußes alle Einkäufe unter einem Dach erledigen zu können. Zwei überdachte Parkdecks, sowie „on top of Schwäbisch Gmünd“ ein teilweise überdachtes Parkdeck, stehen den Autofahrern zur Verfügung.

Unbemerkter Umbau

„Vom Umbau bis zur Eröffnung von Tegut und Aldi werden die Kunden nicht viel mitbekommen, alles findet hinter Mauern und Staubschutzsperren statt“, sagt Fridolin Trittler von der Werbegemeinschaft CityCenter, die auch am verkaufsoffenen Sonntag Unterhaltsames für die Kunden anbietet und Groß und Klein in gewohnter Weise verwöhnt. Die beliebten Luftballons sorgen für Freude bei den kleinen Besuchern und auch das Kinderkarussell lässt die Herzen höherschlagen.

Viele Aktionen stellt die Werbegemeinschaft CityCenter das ganze Jahr über auf die Beine, um das Einkaufszentrum über die Stadtgrenzen von Gmünd hinaus bekannt und attraktiv zu machen. Bei verkaufsoffenen Sonntagen, zum Muttertag oder in der Adventszeit: Die Besucher dürfen immer auf besondere Highlights gespannt sein. Die nächste Gelegenheit zum ausgiebigen Shoppen bis in die Nacht steht schon im Kalender: Am Samstag, 7. Dezember heißt es wieder „Lange Einkaufsnacht in Schwäbisch Gmünd“. Auch die Geschäfte im CityCenter sind dann mit von der Partie und erwarten die Besucher mit einer großen Auswahl für alle, die auf der Suche nach schönen Weihnachtsgeschenken sind. ub

© Gmünder Tagespost 18.10.2019 17:54
519 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.