Leute im Blick

Leute im Blick

  • NEW YORK, NY - JANUARY 28: Recording artist Lady Gaga attends the 60th Annual GRAMMY Awards at Madison Square Garden on January 28, 2018 in New York City. Christopher Polk/Getty Images for NARAS/AFP Foto: Christopher Polk/AFP
  • Herzogin Camilla, hier mit Prinz Charles bei einem Marktbesuch in London, muss krankheitsbedingt Termine absagen. Foto: Eddie Mulholland/Daily Telegraph/PA Wire/dpa
  • Max von Thun (re.), hier mit dem Regisseur Marcus H. Rosenmüller bei der Premiere des Kinderfilms "Unheimlich perfekte Freunde". Foto: Felix Hörhager/dpa
Herzogin Camilla Die Gattin (72) von Prinz Charles (70) hat wegen Krankheit einen öffentlichen Termin zum Gedenken an gefallene Soldaten abgesagt. „Ihr Arzt hat der Herzogin von Cornwall gesagt, sie solle ihre Termine absagen“, teilte eine Sprecherin von Clarence House am Donnerstag mit. Die Rede ist von einer Infektion der Atemwege („chest infection“).

Max von Thun Der Schauspieler hat selbst mit dem Verfassen von Kinderbüchern begonnen, weil er viele der bereits vorhandenen für unsinnig hält. „Jeder Mensch, der Kinder hat, weiß: Man kann das Pech haben, dass sich das Kind in ein richtig dummes Buch verliebt“, sagte der 42-Jährige. Bei vielen Kinderbüchern frage er sich am Ende, was eigentlich die Botschaft sein soll.

Lady Gaga Die Popsängerin (33) hat Liebesgerüchte, die seit der Oscar-Verleihung im Februar um sie und ihren Kollegen Bradley Cooper (44) kursierten, in einem Interview dementiert. In der Dezemberausgabe des US-Magazins „Elle“ sagt sie im Gespräch mit Talkmasterin Oprah Winfrey (65): „Die Presse ist sehr albern. Ich meine, wir haben einen Liebesfilm zusammen gemacht. Natürlich wollten wir, dass die Leute glauben, dass wir uns lieben.“
© Südwest Presse 08.11.2019 07:45
117 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.