Eine Atmosphäre zum Wohlfühlen

Am Freitag, 15. und Samstag, 16. November jeweils von 10 bis 18 Uhr laden Nadine und Antonio Fragale zur Neueröffnung ihrer Fragaleria in der Karlsbader Straße 18 auf dem Rehnenhof ein. Erlesene Spezialitäten zeichnen das Sortiment der Fragaleria aus.
  • Am 15. und 16. November eröffnet die Fragaleria in der Karlsbader Straße 18. Foto: Ute Betz
  • Nadine und Antonio Fragale freuen sich schon darauf, gemeinsam mit den Kunden am Freitag die Fragaleria zu eröffnen. Foto: privat

Schwäbisch Gmünd. In der Karlsbader Straße 18 werden sich alle wohlfühlen, die einen guten Tropfen lieben und leckere Spezialitäten schätzen. Liebevoll und mit viel Herzblut haben Nadine und Antonio Fragale ihren Laden in Eigenarbeit gestaltet, stilvoll eingerichtet und mit einem vielfältigen Sortiment an Weinen, Spirituosen und Feinkost gefüllt.

Mit vielen Aktionen und Angeboten heißen sie die Besucher zur Neueröffnung am Wochenende willkommen.

Edle Tropfen aus der Region genießen

Am Freitag ist Winzer Michael Schroth aus der Pfalz von 13 bis 17 Uhr zu Gast und lädt zur Verkostung seiner Weine und auch von Glühwein ein. Rub’n Smoke Barbecue serviert am Samstag von 10 bis 16 Uhr leckeres amerikanisches BBQ. Ein Highlight ist die Autogrammstunde mit Boxweltmeister Kasim Gashi am Samstag von 12 bis 14 Uhr. „Wir sind Sponsoren von ihm und haben ihn beim WM-Kampf begleitet“, erzählt Nadine Fragale. Auch die Weinmanufaktur Untertürkheim ist mit erlesenen Tropfen von 14 bis 18 Uhr vor Ort.

Hier haben wir viele Parkplätze für unsere Kunden und im nächsten Jahr kann man sogar auf der neuen Außenterrasse eine Auszeit genießen.

Nadine Fragale, Inhaberin

Einkaufsrabatt würfeln

An beiden Tagen können die Besucher beim Rabattwürfeln bis zu 18 Prozent auf den gesamten Einkauf außer Spirituosen „erwürfeln“. Eine Atmosphäre zum Wohlfühlen schaffen, ihren Kunden etwas Besonderes bieten und die persönliche Nähe in den Mittelpunkt stellen — das wünscht sich das Ehepaar Fragale für die Fragaleria. Mit ihrer langjährigen Erfahrung im Bereich Weine und Gastronomie haben sie sich bewusst für den Standort Rehnenhof entschieden: „Hier haben wir viele Parkplätze für unsere Kunden und im nächsten Jahr kann man sogar auf der neuen Außenterrasse eine Auszeit genießen.“ Auch beim servierten Kaffee wird Wert auf besondere Qualität gelegt — die Marke Illy steht für großen Genuss.

Fortsetzung auf Seite 13 »

© Gmünder Tagespost 08.11.2019 22:33
380 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.