Zeidler liefert Sieben-Tore-Spiel in Bern

Fußball Sieben Tore. Den Zuschauern hat’s gefallen. Das Nachsehen allerdings hatte der Böbinger Profitrainer Peter Zeidler, der sich mit dem FC St. Gallen beim schweizer Erstliga-Spitzenreiter Young Boys Bern 4:3 geschlagen geben musste, aber auf Europa-League-Kurs bleibt. Foto: imago-images/Geisser

© Gmünder Tagespost 12.11.2019 17:31
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.