Highlight im Kalender

29. Mögglinger Weihnachtsmarkt am Samstag, 7. Dezember, von 12 bis 21 Uhr.
  • Mögglingen bietet tolle Weihnachtsshoppingtour. Foto: tom

Mögglingen. Am Samstag, 7. Dezember, soll der Weihnachtsmarkt ein weiteres Highlight im umfangreichen Veranstaltungsjahr in Mögglingen nach Abschluss der Remstal Gartenschau werden. Unter der Federführung von Vijaya Gopalan hat ein neu formiertes Team von Ehrenamtlichen mit Unterstützung der Gemeindeverwaltung die Vorbereitungen nahezu abgeschlossen. Als besondere Neuerungen gibt es auf dem Marktplatz einen Sternenhimmel.

Unter den Marktteilnehmern befinden sich Altbewährte wie das Deutsches Rotes Kreuz, die Feuerwehr oder auch die Heimatsammlung in Pfarrscheuer und Micheleshaus. Neu dabei sind unter anderem die Gaumenfreunde und Stürmchen Wollarbeiten. Das Alte Schulhaus ist voll integriert. Hier wird bewirtet und es gibt Interessantes zu kaufen. Die Bibliothek ist geöffnet. Auch der Einzelhandel und die Gastronomie stellen sich auf zahlreiche Kunden oder Gäste ein. Bürgermeister Adrian Schlenker eröffnet den Markt um 12 Uhr.

Der Nikolaus kommt

Anschließend führt der Kindergarten St. Maria mit einen Tanz auf und der Nikolaus kommt und verteilt Geschenke. Motorsägenkunst führt Hildegard Diemer vor. Eine Fotobox wird aufgestellt. Die Jugend des Musikvereins spielt in der katholischen Kirche weihnachtliche Lieder. Die lebendige Krippe bei der Pfarrscheuer erfreut nicht nur die kleinen Besucher.

© Gmünder Tagespost 21.11.2019 15:12
199 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.