Hier schreibt der Bifora-Freundeskreis

Remstalgartenschauuhr ein großer Erfolg

Bei seiner Jahresabschlussfeier freute sich der Bifora-Freundeskreis e.V. über die hohe Zahl der verkauften Gartenschauuhren.
Diese war vom Freundeskreis in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule für Gestaltung in Gmünd entworfen und entwickelt worden. Es handelt sich um eine mechanische Uhr mit einem aufgearbeiteten und veredelten Uhrwerk der Bifora Uhren aus Gmünd.
Sie wurde in begrenzter Auflage von 200 Stück hergestellt und verkauft. Ungefähr Dreiviertel davon konnten verkauft werden.
Dies gelang den emsigen Mitgliedern auch ohne Unterstützung der an der Gartenschau beteiligten Gemeinden, die den Verkauf nicht förderten, obwohl es sich um ein mit der Gartenschaubetreiberin abgesprochenes Vorhaben handelte.

© Bifora-Freundeskreis 06.01.2020 12:24
1045 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.