Freizeit hat fünf Mal das neue Buch von Anja Jantschik

Mordschau

Ira Sander, kesse Journalistin beim Stauferboten, ermittelt wieder! Die interkommunale Gartenschau im malerischen Remstal steht vor der Tür, und nach Monaten der Vorbereitung kann eigentlich nichts mehr schief gehen. Eigentlich. Doch als plötzlich Ehrenamtliche ermordet werden, ist Schluss mit lustig - auch für die allseits beliebte Journalistin Ira, denn statt Reportagen zu schreiben, stolpert sie über Tote ...

Ihr kriminalistischer Spürsinn ist geweckt, aber Ira ist hin- und hergerissen: Soll sie auf eigene Faust ermitteln, obwohl sie ihrem Partner, dem Gmünder Kommissar Peter Brand versprochen hat, sich nicht mehr einzumischen? Ein einziges Telefonat hebelt alle guten Vorsätze und gegebenen Versprechen aus - die Jagd nach dem Mörder kann beginnen!

Foto: einhorn-Verlag

Freizeit vergibt 5 Exemplare des Buches „Mordschau“, dem neuen Ostalbkrimi von Autorin Anja Jantschik.

© Gmünder Tagespost 14.01.2020 15:30
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.