Hoher Sachschaden bei Unfall

LKW kracht auf der A7 in eine Leitplanke
  • Symbolbild

Auf der A7 fuhr am Donnerstag ein 56-jähriger Audi-Fahrer gegen 18.15 Uhr auf einen vorausfahrenden Lastzug auf. Der LKW war auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Ulm unterwegs und schleuderte anschließend in die rechte Leitplanke.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. 15.000 Euro beträgt dabei die Schadensbilanz.

© Gmünder Tagespost 07.02.2020 09:07
1240 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy