Die schönsten Städte am Rhein

Über 1.233 Kilometer erstreckt sich der majestätische Rhein und fließt durch die Schweiz, Liechtenstein, Österreich, Deutschland, Frankreich und die Niederlande. Im Mittelalter wurde der Fluss als Gott verehrt und heute gehört er zu den verkehrsreichsten Wasserstraßen der Erde. Entlang des Rheins warten traumhafte Städte wie Basel, Rüdesheim oder Köln auf Sie! Ein besonderes Highlight ist auch das Obere Mittelrheintal. Hier schlängelt sich der Rhein durch ein bedeutendes Erbe der Menschheitsgeschichte. Majestätische Schlösser mit 1.000 jähriger Geschichte, rebenbesetzte Talhänge und malerische Ruinen schmücken die dramatische Landschaftsszenerie im Oberen Mittelrheintal.

Einzigartige Städte am Rhein entdecken

  1. Köln: Die größte Stadt am Rhein punktet mit faszinierenden Sehenswürdigkeiten wie dem Kölner Dom, der Kölner Altstadt und dem Schokoladenmuseum. Ein besonderer Tipp für Städtereisende ist ein Spaziergang entlang des Kennedy-Ufers. Von hier aus eröffnet sich Ihnen einen atemberaubender Ausblick auf den Rhein und den dahinter liegenden Dom mit seinen zwei 157 m hohen Türmen. Natürlich steht auch ein Besuch im Kölner Dom auf dem Pflichtprogramm! Das Wahrzeichen der Stadt gilt als das dritthöchste Gotteshaus der Welt und als europäisches Meisterwerk gotischer Architektur. Köln ist übrigens ein hervorragender Ausgangspunkt für eine All-Inclusive-Flusskreuzfahrt entlang des Rheins mit 1AVista Reisen.
  2. Rüdesheim: Bei einer Flusskreuzfahrt am Rhein kommen Sie an zauberhaften Orten vorbei. Dazu gehört auch das idyllische Winzerstädtchen Rüdesheim. Von weltbekannten Weingütern über den Binger Mäuseturm aus dem 14. Jahrhundert bis hin zum Landschaftspark Niederwald bietet das Städtchen zahlreiche Highlights. Wussten Sie, dass Rüdesheim die Heimat der berühmten Heilerin Hildegard von Bingen ist? Im Museum am Strom erfahren Sie mehr über die bedeutende Universalgelehrte.
  3. Basel: Unweit der Grenze zu Deutschland und Frankreich liegt die sehenswerte Schweizer Stadt Basel. Die Stadt gehört zu den Stationen unserer Flusskreuzfahrten und hier ist auch der Ursprung des Rheins zu finden. Sie wollen das Rheinufer und die Rhein Fähre einmal aus einer anderen Perspektive erleben? Dann empfiehlt sich der Besuch der Aussichtsplattform am Münsterplatz. Hier können Sie einen herrlichen Ausblick genießen und anschließend das Wahrzeichen der Stadt - das Basler Münster - besuchen.
  4. Antwerpen: Ein weiteres Highlight entlang der Flusskreuzfahrt ist die Stadt Antwerpen in Belgien. Die belgische Hafenstadt liegt nur zwei Stunden von der deutschen Grenze entfernt und beherbergt viele historische Gebäude. Von der Liebfrauenkathedrale über das Hafenhaus bis hin zur mittelalterlichen Festung Het Steen gibt es einiges zu sehen. Die hippe Stadt ist zudem für ihre vielen tollen Clubs bekannt.


UNESCO Weltkulturerbe entdecken

Nicht nur die Städte entlang des Rheins werden Sie in den Bann ziehen, sondern auch die malerische Landschaft. Einer der schönsten und bedeutendsten Abschnitte des Rheins ist das Obere Mittelrheintal, welches schon längst zum UNESCO Weltkulturerbe gehört. Das zwischen Bingen, Rüdesheim und Koblenz gelegene Gebiet erstreckt sich über 65 Flusskilometer. Eine außergewöhnliche Kulturlandschaft mit zahlreichen Burgen, Schlössern und Ruinen erwartet Sie hier.

Photo by Eduard Militaru on Unsplash

© Gmünder Tagespost 17.02.2020 10:07
499 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy