Leserbeitrag von Saitenschuft

Radfahrer und Fußgänger mal wieder benachteiligt

Rundherum um die HEM-Tankstelle in Oberbettringen/Gügling führt ein Geh-Radweg mit Überquerungsmöglichkeiten (Verkehrsinsel) der Gügling- und der Reutestr.
Im Herbst 2019 wurde dort Belag aufgerissen und Leitungen verlegt. Auch der schmale Landwirtschaftsweg zwischen der L 1161 und das Fa. Vaas Leiterplattentechnologie war von diesen Arbeiten betroffen.
Während dieser landwirtschaftliche Weg bereits in 2019 wieder geteert wurde, ist der Fuß-/Radweg noch immer Baustelle auf der nichts mehr geschieht. Die Baustelle ist abgesperrt. Ich muss täglich an den dortigen Briefkasten (mit dem Rad) was mir nicht möglich ist. Die Fußgänger die von der Bushaltestelle in der Reutestraße diese queren müssen um ins Industriegebiet zu gelangen können die Überquerungshilfe nicht benützen, weil abgesperrt.
Dieser Zustand hält nun schon seit über einem viertel Jahr an und ich frage mich wie lange noch?

© Saitenschuft 20.02.2020 11:59
987 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy