Leserbeitrag von In my humble opinion

Die Kunst des Miteinander-Redens ( P-GT vom 26. Februar 2020, S. 10 )

Sehr geehrter Herr Hämmerle, leider ist Ihr Leserbrief in der Online-Ausgabe hinter der Bezahlschranke gelandet ( ich bin davor ;-) ), deshalb antworte ich auf diesem Weg:

Sammeln Sie die Teilstücke der zerstörten Figur und lassen Sie die Oberfläche der Teile mit einem Laserscanner erfassen. Diese Punktewolke kann mit geeigneten Programmen virtuell zur Figur zusammengesetzt werden, danach kann die Oberfläche zu einer stl-Oberfläche umgewandelt werden.

Davon kann man einen virtuellen 'Abdruck' nehmen und in Formenstücke zerlegen, so dass eine geeignete Gießerei daraus eine Gussform erstellen kann.

© In my humble opinion 26.02.2020 20:27
955 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy