Spielbanken sind die Gewinner

  • Roulette in der Spielbank Stuttgart. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Die drei staatlich konzessionierten Spielbanken in Baden-Württemberg haben 2019 mehr Geld eingenommen. Der Bruttospielertrag (BSE) stieg um 19 Prozent auf mehr als 107 Mio. EUR. Der BSE gibt die Differenz zwischen Einsätzen und den Gewinnen an und entspricht dem Umsatz. Die Anzahl der Besucher nahm um 8,3 Prozent auf 636 088 zu. Geschäftsführer Otto Wulferding ist zuverichtlich, „Spielkultur auch in Zeiten der digitalen Transformation zu bewahren“. Der Landesbetrieb betreibt die Spielbanken in Stuttgart, Baden-Baden und Konstanz. dpa
© Südwest Presse 28.02.2020 07:45
356 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy