Beifahrer attackiert Radfahrer

Der Mann schubste einen 28-Jährigen vom Fahrrad und prügelte auf ihn ein. 

  • Symbolbild: onw-images

Mutlangen. Wie die Polizei mitteilt, schubste ein Mann am Donnerstagvormittag einen Radler von seinem Fahrrad und trat auf ihn ein.  Der 28-Jährige war zuvor mit seinem Fahrrad gegen 11 Uhr von Mutlangen in Richtung B 298 unterwegs.  Ein vor ihm fahrender Pkw wechselte die Spur und der Fahrradfahrer erschrak und machte sich bemerkbar. Daraufhin stieg der Beifahrer aus, schrie den Fahrradfahrer an und schubste ihn vom Rad. Als der Geschädigte mit seinem Handy die Polizei verständigen wollte, wurde ihm dieses von dem Tatverdächtigen entrissen und weggeworfen. Beim Aufheben seines Handys trat ihn der Tatverdächtige mit dem Fuß und schlug auf ihn ein. Anschließend entfernte er sich mit dem Pkw.

© Gmünder Tagespost 20.03.2020 10:06
3946 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

Häberle & Pfleiderer

Kennzeichen hoffentlich bekannt * 

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy