Lesermeinung

Zum Thema Coronavirus:

Corona – das war vor wenigen Wochen noch ein Wort, bei dem die meisten zuallererst an ein leckeres Bier dachten. Jetzt ist es zum Synonym für ein weltweites Katastrophenszenario geworden. Hilflos und mit Schaudern blicken wir derzeit nach Italien, von wo uns von Tag zu Tag neue Horrornachrichten und -bilder von kollabierenden Krankenhäusern, völlig überlastetem medizinischem Personal und LKW-Konvois mit Särgen auf dem Weg in die Krematorien erreichen. (...) Es sind Szenen, die man sonst nur aus Hollywood-Blockbustern kennt.

Aber dies ist kein Film, es ist die Wirklichkeit. Und sie zeigt uns in schonungsloser Deutlichkeit, dass es kein überflüssiger Luxus und unnötiger Kostenfaktor ist, wenn viel Geld in ein gut aufgestelltes, flächendeckendes Gesundheitssystem investiert wird. Auch bei uns in Deutschland wird da seit Jahren gespart und gekürzt, das Personal muss immer mehr mit immer weniger Leuten stemmen. Krankenhäuser werden aus „betriebswirtschaftlichen Gründen“ geschlossen. (...) Eindringlich wird jetzt den Entscheidungsträgern vor Augen geführt, dass Investitionen in das Gesundheitssystem gar nicht hoch genug sein können. Das hat jetzt möglicherweise sogar der Dünnbrettbohrer überm Großen Teich verstanden, nachdem er viel zu viel Zeit mit Schuldzuweisungen an andere Nationen verplempert hat. (...). Europa und auch die USA haben die Gelegenheit zur Früh-Prävention verpasst und können jetzt nur noch reagieren. Deutschland hat im Vergleich mit vielen anderen Nationen ein sehr gutes Gesundheitssystem, aber unter den Blinden ist auch der Einäugige schon ein König.

An Politik und Wirtschaft: Behaltet gut im Kopf, dass bei einer Katastrophe wie dieser Corona-Pandemie ohne ein gut aufgestelltes Gesundheits- und Sozialsystem als direkte Folge die Wirtschaft komplett zusammenbricht. Proaktiv sein lautet doch das Zauberwort der Betriebswirte. Das sollten wir uns diesbezüglich wirklich mit dicker, fetter Tinte auf die Fahnen schreiben. Denn Corona wird nicht das letzte Virus sein.

© Gmünder Tagespost 25.03.2020 20:08
375 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy