Der besondere Lesetipp

Lesetipps der Stadtbibliothek durch Online-Nutzung möglich

Die Gmünder Stadtbibliothek ist seit Dienstag, 17. März, geschlossen. Es gibt dennoch verschiedene Möglichkeiten, sich mit Lesestoff zu versorgen. Zunächst können Leserinnen und Leser der Stadtbibliothek mit einem gültigen Bibliotheksausweis die Ostalb-Onleihe unter www.ostalb-onleihe.de nutzen. Diese bietet die Möglichkeit, Romane, Kinder-, Jugend- und Sachbücher, Zeitschriften und Tageszeitungen mit einem E-Book, einem Tablet oder am PC zu lesen. Aber auch diejenigen, die keinen Bibliotheksausweis besitzen, müssen nicht leer ausgehen: Die STIFTUNG LESEN hat in der letzten Woche ein Lese-, Spiele- und Lernangebot gestartet, um die vielen Familien mit Kindern in Deutschland zu unterstützen. Das Angebot richtet sich sowohl an Familien als auch an Lehrkräfte. Auf der Website www.stiftunglesen.de/aktionen/vorlesen-corona werden zum Beispiel digitale Vorlesegeschichten. Foto: pixabay

© Gmünder Tagespost 27.03.2020 18:02
161 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy