Der Ostalb-Morgen

Der Live-Ticker mit Verkehr, Wetter und allem, was Sie zum Start in den Tag wissen müssen.

  • Symbolbild: Pixabay

9 Uhr: In der Stadthalle Ellwangen richtet das DRK ein regionales Blutspendezentrum ein. Vom 30. März bis3. April kann dort trotz Corona Blut gespendet werden.

8.40 Uhr: Nach der Zustimmung des Bundesrates und der Unterzeichnung des Gesetzes durch den Bundespräsidenten am vergangenen Freitag hat das Land Baden-Württemberg auf Grundlage der Novelle des Infektionsschutzgesetzes am Sonntag (29. März) einen Bußgeldkatalog veröffentlicht. Bürgerinnen und Bürger, die sich nicht an die Landesverordnung zur Eindämmung des Coronavirus halten, drohen empfindliche Bußgelder. Hier haben wir den Bußgeldkatalog zusammengefasst. 

8.12 Uhr: Achtung Autofahrer: zwischen Lauterburg und Bartholomä zu einem schweren Verkehrsunfall. Zwei Autos sind frontal ineinander gefahren. Nach ersten Informationen sind zwei Personen verletzt. Die Einsatzkräfte sind vor Ort. Die Polizei warnt zudem vor Straßenglätte

8.05 Uhr: Kommen wir nun zu positiven Geschichten: In Corona-Krisenzeiten sprießen die Hilfsangebote. Und das macht Mut: Jüngere unterstützen Ältere, Nachbarn helfen sich gegenseitig, Vereine und Initiativen greifen Hilfsbedürftigen unter die Arme. Hier haben wir ein tolles blumiges Beispiel. Haben Sie auch solche ermutigenden Szenen erlebt oder beobachtet? Oder möchten Sie in diesen Tagen jemandem danke sagen, der in dieser schwierigen Zeit Ruhe und Nerven bewahrt, sich für andere einsetzt, pflegt oder hilft? Schreiben Sie uns: redaktion@schwaepo.de, Stichwort „Corona-Geschichten“.

7.35 Uhr:  Aufgrund von Hangsicherungsarbeiten wird die Vollsperrung der Gemeindeverbindungs-straße Untergröningen-Wegstetten bis einschließlich Donnerstag, 30. April, verlängert. Die Umleitung erfolgt über Rötenberg.Die Verkehrsteilnehmer werden um Vorsicht und Beachtung gebeten.

7.15 Uhr: Natürlich darf zum Start in die Woche Tims Wetterbericht nicht fehlen: Der heutige Tag startet erst noch recht wolkig, aber später soll es immer sonniger werden. Die Spitzenwerte liegen heute bei 3 bis 7 Grad. Die Wetteraussichten für unsere Region hat Tim Abramowski in seinem Wetterblog zusammengefasst.

6.55 Uhr: Die Polizei Aalen gibt Tipps, wie man sich verhält, wenn man eine Gruppe in der Öffentlichkeit beobachtet. Wichtig sei es, nicht die 110 zu rufen - die Nummer ist nur für Notfälle. Stattdessen sollte man das zuständige Polizeirevier oder den zuständigen Polizeiposten anrufen. In Aalen wäre das zum Beispiel das Polizeirevier Aalen mit der Nummer (07361) 5240.

6.40 Uhr: Zeugen haben am Freitagabend der Polizei mitgeteilt, dass in Heubach in der Rechbergstraße Jugendliche auf mehrere geparkte Autos gesprungen seien und diese auch beschädigt hätten. Bei der Fahndung konnte einer der Täter festgenommen werden. Ein weiterer Täter flüchtete zu Fuß. Ermittlungen zur Identität des zweiten Täters laufen. Die Polizei hat an drei Autos Beschädigungen festgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Täter müssen mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

6.10 Uhr: Die Landesregierung hat ihre Rechtsverordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus erneut geändert. Die neuen Regelungen gelten ab dem gestrigen Sonntag. Zum Beispiel dürfen Poststellen und Paketdienste ihren Betrieb aufrechterhalten. Alle  Änderungen können Sie hier nachlesen.

6.05 Uhr: Bringen wir uns zunächst auf den neusten Stand in Sachen Corona in unserer Region: Am Sonntag (29. März) teilt das Landratsamt mit, dass ein 83-Jähriger im Zusammenhang mit Corona im Ostalbkreis gestorben ist. Des Weiteren gibt es aktuell 468 Corona-Erkrankte, 84 aus der Isolation Entlassene und 384 aktive Fälle. (Stand 29. März). Alle wichtigen Informationen können Sie jederzeit in unserem fortwährend aktualisierten Ostalb-Corona-Ticker nachlesen. 

6.03 Uhr: Auch auf den Schienen sieht es gerade gut aus! Die Bahn meldet für die aktuelle Stunde keine Ausfälle oder Verspätungen.

6.02 Uhr: Volle Fahrt voraus! Die Straßen im Ostalbkreis sind zur aktuellen Stunde alle frei.  Fahren Sie dennoch vorsichtig und kommen Sie gut zur Arbeit!

6 Uhr: Guten Morgen und willkommen zum Ostalb-Morgen an diesem wundervollen Montag. Hier erfahren Sie kurz zusammengefasst, was zum Start in den Tag wichtig ist. Jessika Preuschoff begleitet Sie durch den Morgen und fasst alles rund um Verkehr, Wetter und wichtigen Meldungen bis etwa 9 Uhr zusammen.

© Gmünder Tagespost 30.03.2020 09:00
3259 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy