Medikamente Verzicht auf Patente gefordert

Im Kampf gegen die Corona-Pandemie hat „Ärzte ohne Grenzen“ eine Aussetzung von Patenten auf Medikamente und Impfstoffe gefordert. Pharmaunternehmen müssten bei Wirkstoffen und Präparaten, die gegen Covid-19 eingesetzt würden, darauf verzichten. „Es wäre Wahnsinn, wenn in einer solchen Situation Monopole die Verfügbarkeit dieser wichtigen Medikamente aus Profitgründen einschränkten“, sagte Marco Alves von „Ärzte ohne Grenzen“. dp a
© Südwest Presse 31.03.2020 07:45
131 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy