Polizeibericht Fahranfänger legt Auto auf die Seite

Böhmenkirch. Ein 18-jähriger Ford-Fahrer blieb nach Angaben der Polizei bei einem Unfall am Montag unverletzt. Demnach war er gegen 18.45 Uhr von Eybach Richtung Steinenkirch unterwegs. In einer Linkskurve geriet er laut Polizei wegen nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab. Sein Auto prallte gegen eine Böschung und kippte auf die Seite. Der Fahrer konnte sich befreien. Der Schaden am Auto beträgt 4000 Euro.

© Gmünder Tagespost 31.03.2020 20:07
150 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy