Polizeibericht

Biker bei Unfall leicht verletzt

Schwäbisch Gmünd. Auf der Landesstraße 1166 ist ein Motorradfahrer am Montagabend gegen 18 Uhr wegen nicht angepasster Geschwindigkeit auf die Gegenfahrbahn gekommen, wo er mit einem entgegenkommenden Auto kollidierte, berichtet die Polizei. Der Motorradfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Autofahrer blieb unverletzt. Der Sachschaden beläuft sich dem Polizeibericht zufolge auf rund 5000 Euro.

© Gmünder Tagespost 31.03.2020 21:49
366 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy