Lesermeinung

Zur Corona-Krise:

Trotz Corona, oder gerade deshalb, sollten wir unbedingt darauf achten, wer uns eigentlich diesen Virus in die Welt

gesetzt hat. Wer produziert Nahrungsmittel in Hülle und Fülle (...) mehr schlecht als recht ? Dort werden Nahrungsmittel neben Atomkraftwerken produziert, neben verseuchten Flüssen. Vollgepumpt mit Pestiziden und Gift dürfen diese Nahrungsmittel nach Deutschland exportiert werden. Da auf den Dosen kein einziger chinesischer Buchstaben abgedruckt ist, wird der Verbraucher in die Irre geführt. Da sieht man wieder einmal die Unfähigkeit unserer Politiker. Aber angeblich darf das ja so sein wegen unserer viel gelobten EU.

© Gmünder Tagespost 31.03.2020 22:25
625 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben

Kommentare

derleguan

Agrarkonzerne und die Bundesregierung treiben die Industrialisierung der Land- und Lebensmittelwirtschaft voran. Die Folgen: Das weltweite Höfesterben schreitet rasant voran, die handwerkliche Lebensmittelherstellung wird verdrängt, hunderte Millionen Menschen leiden an Hunger oder Mangelernährung, die Artenvielfalt schwindet und die Klimakrise verschärft sich.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy