Buchtipp aus der Gmünder Stadtbibliothek

„Rache in Marseille“

  • Alexander Oetkers Thriller „Rache in Marseille“ und viele weitere Bücher gibt es für alle, die einen Bibliotheksausweis besitzen, unter www.ostalb-onleihe.de. Foto: privat

Alexander Oetkers neuer Roman, fast schon ein Politthriller, „Rache in Marseille“, spielt an der Mittelmeerküste Südfrankreichs. Hier ermittelt die talentierte Profilerin Zara von Hardenberg aus Deutschland für Europol, nachdem ein junges Mädchen brutal niedergestochen in der Felsenlandschaft Marseilles aufgefunden wurde. Ihre Ermittlungen führen sie mitten in die Cité von Marseille, in der es vor terroristischen Gefahren nur so wimmelt. Schnell merkt Zara, dass sie hier ohne Hilfe ihrer skrupellosen Zwillingsschwester Zoe, die im Auftrag der korsischen Mafia arbeitet, nicht weiterkommt. Nur gemeinsam können die ungleichen Zwillingsschwestern einen drohenden Terroranschlag verhindern.

© Gmünder Tagespost 01.04.2020 17:53
116 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?
Kommentar schreiben
Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare geschrieben.

Anmeldung zum E-Mail-Newsletter aus der Redaktion

Die wichtigsten und interessantesten Meldungen des aktuellen Tages aus der Redaktion direkt in Ihr E-Mail-Postfach – täglich und kostenlos jeden Abend.

Jetzt kostenlos anmelden

Aktuelle Meldungen direkt auf Ihr Handy